Twitter: Ortsangaben nachträglich entfernen

Wer Twitter nutzt weiss, dass man bei jedem Tweet automatisch eine Ortsangabe mit hinzufügen kann; wenn dies zum Beispiel auf dem iPhone erst einmal aktiviert wurde, merkt man manchmal gar nicht mehr, dass man Gott und der Welt mitteilt, von wo getweetet wird. Zum Beispiel von Zuhause, obwohl man nicht möchte, dass Person X weiss, wo ungefähr man wohnt…

Man kann nachträglich alle bisher abgegebenen Location Informationen löschen und -natürlich- am besten den Haken dann gleich entfernen und nicht mehr mitteilen, wo man sich gerade aufhält. Wie das geht, zeige ich hier kurz auf.

Man muss hierfür auf die Twitter-Seite gehen, sich einloggen und dann oben rechts in seinem Account auf „Einstellungen“ gehen.

Man befindet sich nun auf der „Konto“-Seite. Dort kannst du in der Mitte den Haken setzen (oder eben entfernen), um künftig keine Ortsangaben mehr zu machen.

Wer nun aber schon fleissig Ortsangaben hinterlegt hat, findet ein paar Zeilen tiefer einen Text samt Link:

Du kannst alle früheren Ortsinformationen löschen.
Dieser Vorgang kann bis zu 30 Minuten dauern.

Kurz anklicken, dann bestätigen.

Danach geht’s los und die Daten werden gelöscht.

Ich denke, dass das eine gute Sache ist. Bei Foursquare kann man wählen, ob man sich mitteilen möchte oder eben nicht, bei Twitter auf dem iPhone jedoch geht das viel schneller unter…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s