Outlook 2010 64 Bit mit Google Kalender synchronisieren #howto

Vor einigen Wochen fragte ich bei Twitter, ob es denn eine Möglichkeit gäbe, meinen Google Kalender mit meinem Outlook 2010 zu syncen. Normalerweise gibt es dafür ein Tool von Microsoft aber auch von Google selbst, doch dies berücksichtigte bis zuletzt leider nur die 32 Bit Version des Betriebssystems. Auch der Microsoft Support konnte mir bei Twitter nicht helfen, erwähnte, dass es in der Tat Probleme gäbe mit dem Sync, wenn eine 64 Bit Version eingesetzt wird.

Aber ich will doch nicht ernsthaft meinen Kalender händisch exportieren und wieder importieren… und so stieß ich nach einer erneuten Suche heute auf ein Tool direkt von Google. Der Konzern hatte Nachsicht mit 64 Bit Nutzern und erlaubt nun ein Sync zwischen Outlook 64 Bit und dem Google Kalender. 2 way! Also in beide Richtungen, was auch nicht selbstverständlich ist!

Auf mailhilfe.de findet man den Downloadlink. Kurz runterladen (Adminrechte auf dem Rechner nötig!), Sync einstellen (Art und Abstände) und schon geht das reibungslos. Ich bin begeistert!

11 Kommentare

  1. Anonymous · ·

    Geht das auch für OSX?

    Gefällt mir

  2. JanBPunkt · ·

    Ganz ehrlich?
    Ich hab das Tool bei einer Bekannten eingesetzt und es hat ziemlich oft für Stress gesorgt. Mal abgesehen vom bekannten Android-Device-Termine-Weg-Bug, hat das Tool sehr oft Termine direkt in der Google-DB weggesyncht. Macht bei >20 Terminen pro Woche keinen Spaß.

    Gefällt mir

  3. Hi!

    Das Tool taugt nix. Wie auch fast alle anderen -teils kostenpflichtigen- ebenfalls nichts taugen. Ich verwende nur schon seit Monaten gSyncit. Das synct nämlich nicht nur den Kalender, sondern auch Tasks und Kontakte mit meinem Samsung Galaxy S2.

    Bye.

    Gefällt mir

  4. Kann ich nicht bestätigen. Ich setze es derzeit auf Windows 7 ein, Oulook 2010 64 Bit und Google Kalender eben. Synct bisher einwandfrei.

    Gefällt mir

  5. Hier nicht…da es nur den Kalender synct war und ist eh nichts für mich. Ich wollte eine komplette Lösung wie Apple mit ihrem MobileMe. GsyncIt macht das ordentlich. Für die Bookmarks nehme ich dann noch Xmarks. Kostet etwa 10$ pro Jahr.

    Gefällt mir

  6. Also bei mir geht das auch nicht. Die Termine sind zwar in Outlook enthalten, aber die Wochen und Monatsansicht funktioniert seit dem nicht mehr.

    Darüber hinaus habe ich alle Geburtstage doppelt in meinem Gmail Kalender.. kann von dem Tool daher nur abraten.

    Gefällt mir

  7. Stratos · ·

    danke für den link…funktioniert wie gewohnt sauber!

    Ich weiß nicht was ihr pessimisten hier alle habt…bekommt ihr geld dafür, dass ihr durch die welt rennt und immer wieder „euer“ ach so tolles produkt erwähnt…egal 😉

    das tool hat in der vergangenheit sauber funktioniert und macht es auch im jetzt…egal ob 32bit oder 64bit…

    Gefällt mir

  8. Niklas · ·

    Habe seit ein paar Tagen das Problem, dass das Teil meine Internetverbindung nicht erkennt.
    Dass ich eine habe beweist ja schon, dass ich hier posten kann. Ansonsten funktioniert(e) es wunderbar 🙂
    Hat da vielleicht jemand einen Rat ?

    Gefällt mir

  9. Hallo Zusammen:
    Bin durch Google hier gelandet. Ich habe das tool in der Version 0.9.3.6 und 0.9.4.1 ausprobiert. Habe aber nur Fehlermeldungen bekommen: „MS kann die Lizenz für diese Anwendung nicht überprüfen. Fehler beim Reparaturversuch oder Abbruch durch den Benutzer. Sie Anwendung wird herunter gefahren.“ Wenn ich das dann mit OK bestätige, kommt die nächste Fehlermeldung kurz darauf: „Error: Could notconnect to Outlook: error -2146959355. Please see our Help Center for more Information“. Leider ist der Link zum Help Center tot.
    Benutze Win 7 Pro, 64 bit, und OL 2010 64bit.
    Hat von Euch einer ne Idee, wie ich das in den Griff kriegen kann?

    Gefällt mir

  10. Hallo,
    möglicher Weise kannst du ein anderes tool ausprobieren, welches die Synchronisierung zwischen dem Google Kalender und Outlook übernimmt. Ich habe den EVO Collaborator von Outlook probiert und es hat sehr gut funktioniert.
    Warum checkst du nicht einfach ein paar Informationen unter folgendem Link: http://synchronisiere.blogspot.de/2014/09/google-kalender-synchrisierungsfehler.html

    Gefällt mir

Hier Senf hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: