Kein Aprilscherz: Google+ bietet nun Übersicht der Profilabrufe an

Aufmerksame Google+ Nutzer werden gesehen haben, dass im eigenen Profil nun die Abrufe des Profils durch andere Nutzer angezeigt werden:

Bildschirmfoto 2014-04-01 um 11.04.29

Standardmäßig ist dies vermutlich aktiviert. Wer dies nachträglich tun möchte oder nur abschalten will, geht in die Settings und scrollt dort runter bis „Profil“ kommt. Dort kann dann der entsprechende Haken gesetzt werden:

Bildschirmfoto 2014-04-01 um 11.09.07

Bei einem Mouse-over erfährt man, dass es sich um Näherungswerte handelt. Wie genau diese Zahl ermittelt wird und ob dort auch Roboter (Suchmaschinen etc.) mitgezählt werden weiß ich nicht. Ich persönich bin ja großer Fam solcher Zahlen, hätte sie aber gern noch detaillierter in der Übersicht gehabt (organisch, Suchmaschinen, Aufrufe durch externe oder G+ User etc.)

2 Kommentare

  1. Hallo Marc,

    diese neue Funktion bei dem Google+ Profil finde ich ebenfalls sehr gut. Überrascht bin ich über die hohe Anzahl der Aufrufe. Sogar bei meinem eigenen Profil.

    Interessant ist Dein Hinweis: Wie viele dieser Aufrufe sind menschlicher und maschineller Natur. Hier gilt noch Feinarbeit von Google.

    Beste Grüße, Ralph

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s