Tag 1: Was esse ich bloss? #BodyTransformation

Der erste Tag nach Unterschrift beim Fitnessstudio war eigentlich gut vorbereitet. Freitag bis spät abends habe ich mir Lebensmittel rausgesucht, die den Muskelaufbau am Besten unterstützen und zeitgleich meinem Abnehmprogramm nicht im Wege stehen.

Zum Frühstück gab es Haferflocken mit Nüssen und Rosinen, allerdings noch mit 3,8% Fett in der Milch. Dies ändere ich auf 1,5%. Danach noch eine Banane und dann war tatsächlich bis mittags Ruhe im Magen. Mittags habe ich, zum Entsetzen der Kinder, gesund gekocht. Selbst das THW und das Amt für Katastrophenschutz hat damit nicht gerechnet und gespannt aus dem Außenlager Pinneberg-Quellental zugeschaut, wie ich Putenschnitzel, Blumenkohl, Mais und Kartoffeln gekocht habe.

 

Die Kids durften hinterher noch noch eine Kleinigkeit naschen. Ich nicht.

Nachmittags nochmal einen Apfel gefuttert und gemerkt, dass ich ja sogar schon ca. 1,5l Wasser getrunken hatte. Wasser trinken kommt in meiner Beliebtheitsskala direkt nach dem HSV. Also eher weiter hinten. #nurderSVW

Zum Abend hin habe ich 2 Scheiben schwarzes Vollkornbrot gegessen (auch da staunten die Kids nicht schlecht, für die es Joghurt gab). Minimal Butter drauf, dazu 3 Scheiben fettarme Putenwurst und bissl Kräuter oben drüber. Das war lecker (aber sagt’s meiner Mum nicht, die wird denken, ich habe sie als Kind jahrelang verarscht…).

Meine Whey-Shakes sind in der Post, ebenso meine Proteinriegel. Solange hatte ich mich abends beim #EURO2016 schauen mit ein paar fettarmen und ungesalzenen Erdnüssen über Wasser gehalten, denn ich verspürte Hunger.

Aber wisst ihr was? Ich habe NICHT genascht, ich habe KEINEN Kaffee getrunken und ich ich habe nur meinen letzten Rest Coke Zero (ca. 0,3l) ausgetrunken. Aber immerhin Zero.

Jetzt kommt der Sonntag – dort wird das erste Mal Magerquark probiert.

2 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s