Tag 3: Studio-Start #BodyTransformation

Am Montag war es soweit. Ich habe im Fitnessstudio meinen Trainingsplan bekommen. Da ich noch schreiben kann seht ihr, dass ich es überlebt habe. Meine Trainerin Charlene ist total genial; sie hat Ahnung und ist super nett. So trainert man nochmal besser 🙂

Die nächsten 6 Wochen soll ich erst einmal Ausdauer- und Krafttraining machen, danach habe ich eine gute Substanz und kann an den Muskelaufbau gehen bei gleichzeitiger Fettreduktion am Bauch (aka Rettungsring). Ich bekomme einen professionellen Ernährungsplan nächste Woche, anhand dessen ich auch einkaufen werde.

Morgens gibt es jetzt immer Magerquark mit Zusatz (entscheide ich immer spontan), mittags muss ich schauen (gestern gabs Hähnchenbrust mit Erbsen) und abends mache ich mir entweder 100% Vollkornbrot mit Aufschnitt oder Magerquark again, solange meine Proteinshakes und Riegel noch nicht da sind (kommen diese Woche).

image1

 

Dienstag und Mittwoch bin ich in Hannover, Mittwoch Abend gehe ich aber wieder ins Studio wenn meine Frau von der Spätschicht kommt. Dann kann’s weiter gehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s