Review: Olympus E-5 mit 12-60mm

Wer sich für eine Olympus E-5 interessiert, dem setze ich sehr gutes Grundwissen voraus. Neben dem Grundwissen ist ein gutes Gedächtnis Pflicht, so muss man bei der E-5 immerhin über 23 Knöpfe bedienen, 3 Drehrädchen, zwei Schalter und -natürlich- den Auslöser. Da nicht so viele Automatiken zur Verfügung stehen, sollte sich ein Anfänger mit der E-5 nicht näher beschäftigen; alle anderen, die bereit sind, mehr als 1.500 Euro auszugeben, dürfen jetzt mein ausführliches Review genießen und danach entscheiden, ob die E-5 in Frage käme oder nicht doch eine Panasonic GH2 die bessere Wahl wäre…

„Review: Olympus E-5 mit 12-60mm“ weiterlesen