Review: Speck Fitted iPhone 4 Schutzhülle

Als das iPhone 4 letztes Jahr raus kam, musste ich noch 6 Wochen länger warten. Mein Handyvertrag mit dem 3G lief aus, mein Arbeitgeber hat damals dann meinen Vertrag übernommen und mir das iPhone 4 gegeben. Genau zu dieser Zeit war das Drama bei Apple perfekt: Antennagate. Ihr erinnert euch? Fasst man das iPhone 4 zu großflächig an, verliert die erstmal nach außen gesetzte Antenne an Leistung und Verbindungen können abbrechen. Dies wurde mehrfach dokumentiert, auch wenn anscheinend nicht alle iPhones davon betroffen waren.

Auf jeden Fall gab es eine Lösung: Schutzhülle oder auch „Bumper“.

Den original Apple Bumper wollte ich aus Prinzip schon nicht haben. Hässliches Teil. Sowas gehört an kein iPhone. Über eine App konnte man aber bis (lasst mich lügen, aber es war glaub ich bis 30.09.2010) Ende September 2010 kostenlos eine Schutzhülle bestellen. Zu meiner Freude nicht nur besagten Bumper, sondern auch Markenschutzhüllen, u. a. aus dem Hause Speck. Klingt erstmal unlustig, aber Speck stellt in der Tat sehr nette Schutzhüllen her, die ich schon fürs iPhone 3G gekauft hatte. Also durchsuchte ich die paar Hüllen nach meiner Wunschhülle und landete bei besagter Speck-Hülle mit Karo-Hardcover hinten. Das versteht zwar den Apfel, aber wen interessiert das schon? Das iPhone ist doch schon lange nicht mehr Status-Symbol, wo es mittlerweile auch E-Plus und o2 verrammschen.

Kommen wir zu meiner Speck-Hülle.

„Review: Speck Fitted iPhone 4 Schutzhülle“ weiterlesen