Review: Olympus E-5 mit 12-60mm

Wer sich für eine Olympus E-5 interessiert, dem setze ich sehr gutes Grundwissen voraus. Neben dem Grundwissen ist ein gutes Gedächtnis Pflicht, so muss man bei der E-5 immerhin über 23 Knöpfe bedienen, 3 Drehrädchen, zwei Schalter und -natürlich- den Auslöser. Da nicht so viele Automatiken zur Verfügung stehen, sollte sich ein Anfänger mit der E-5 nicht näher beschäftigen; alle anderen, die bereit sind, mehr als 1.500 Euro auszugeben, dürfen jetzt mein ausführliches Review genießen und danach entscheiden, ob die E-5 in Frage käme oder nicht doch eine Panasonic GH2 die bessere Wahl wäre…

„Review: Olympus E-5 mit 12-60mm“ weiterlesen

Review: Sunsniper Steel

Einleitung

Die Kamera locker umgeschnallt, immer „schussbereit“ – das soll mit dem Sunsniper möglich werden. Die „Steel“-Version hat eine eigene Versicherung; sollte es jemandem gelingen, den Gurt durchzuschneiden und so die Kamera zu stehlen, wird der Kamerapreis ersetzt und, auf Wunsch, ein neuer Sunsniper Steel gestellt. Ich zitiere den Hersteller: „Sollte es einem Dieb gelingen Ihren SUN-SNIPER „STEEL“ Kameragurt mit einem Messer zu durchschneiden und Ihnen die Kamera zu entwenden, sind Sie mit 500 US$ bzw. 400 EUR versichert.“

Ich habe das Produkt von Sunsniper geschenkt bekommen und konnte es schon mehrfach in den verschiedensten Situationen testen. Daran sollt ihr nun teilhaben dürfen.

„Review: Sunsniper Steel“ weiterlesen