Tooltipp: Twitter Account Management für Privatnutzer

Leuten entfolgen, die seit längerer Zeit nicht mehr getwittert haben? Oder die einem nicht zurück folgen? Oder kein Profilbild haben oder viel auf Englisch twittern? Das ehemalige Tool „ManageTwitter“ heißt mittlerweile „ManageFlitter“ und bietet in der kostenlosen Basic-Version bereits genau das – ideal, um den Twitter Account aufzuräumen.

„Tooltipp: Twitter Account Management für Privatnutzer“ weiterlesen

5 Social Media Thesen: Schluss mit der Kanal-Denkweise, liebe Unternehmen!

Es ist doch zum Mäuse melken. Das #Neuland, in dem wir laut unserer Bundeskanzlerin leben, könnte enorm viel reißen – in Deutschland haben wir globale Top-Unternehmen, mit denen sehr viel Potential in der digitalen Wirtschaft genutzt werden könnte. Und immer wieder lese ich, das Entscheider auf Unternehmensseite Social Media als „Kanal“ sehen und sich somit einen ganzheitlichen Erfolg nachhaltig wegschießen. Ich kann das echt nicht mehr lesen!  Social Media ist mehr – aber der Reihe nach. 1. Social Media ist nicht mehr Neuland und schon gar nicht 2.0 Wer auf Unternehmensseite Social Media noch als trendig oder „2.0.“ bezeichnet, kann sich … 5 Social Media Thesen: Schluss mit der Kanal-Denkweise, liebe Unternehmen! weiterlesen

Bewerten:

Vine ist tot und Instagram hat es getötet!

Erinnert ihr euch noch, als Twitter den Dienst Vine vorgestellt hat? Videos mit einer maximalen Laufzeit von 6 Sekunden – ich fand’s ziemlich sexy. Ich hasse lange Videos. Und da kam dann fast zeitgleich Instagram um die Ecke mit einer ähnlichen Funktion – nur 15 statt 6 Sekunden. Im ersten Moment dachte ich: Hey, was soll ich mit 15 Sekunden? 6 sind doch genau richtig. Mittlerweile weiss ich gar nicht mehr, ob Vine noch existiert 😉 Cases mit Unternehmen, die ich mir gern mal anschaue haben meist eine Engagementrate von unter 1% – das lohnt den Aufwand nicht, auch wenn … Vine ist tot und Instagram hat es getötet! weiterlesen

Bewerten: